Kasimir der Weihnachtskater

Passend für das kommende Weihnachtsfest.

Er sucht nun einen Musikproduzenten der ihn in die Charts katapultieren kann……
Es war am Ende doch recht viel Arbeit den kleinen Kerl zu produzieren.

Wir haben den Fehler begangen mitten im Projekt ein Update unserer 3D-Software vorzunehmen.
Das Fell war plötzlich nicht mehr vorhanden so das wir die Haarsplines wieder neue aufbauen mussten.
Da wir mittlerweile Übung darin haben ging das zum Glück sehr schnell.

Hier noch ein Werbespot!

Die alte Regel: „Never change a running system“ hat hier gegriffen.
Allerdings, wir konnten durch das Update wesentlich mehr Fell auftragen und in Fell-Layer arbeiten.
Mittlerweile geht da noch viel mehr und wir bekommen das Fell nun noch viel viel feiner hin.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.